Quelle: ZAMG

USA holten angeführt von Biles Turn-WM-Gold vor Russland

30.10.2018 - 17:56
Die 21-jährige Biles führte ihr Team zum Sieg© APA (AFP)Die 21-jährige Biles führte ihr Team zum Sieg

Die amerikanischen Frauen sind bei den Weltmeisterschaften der Kunstturner in Doha im Team-Finale ihrer haushohen Favoritenrolle gerecht geworden. Angeführt von der erneut herausragenden Simone Biles gewann die USA am Dienstag mit einem Vorsprung von fast neun Punkten überlegen vor Russland den vierten WM-Titel mit dem Team in Folge.

Den spannenden Kampf um Bronze entschied China dank eines starken Vortrags zum Abschluss am Sprung. Vor dem letzten der vier Geräte hatten sich alle Teams noch Hoffnungen auf einen Platz auf dem Podest machen können.

Die US-Turnerinnen ließen im Finale vom ersten Gerät an keine Zweifel am sechsten Team-Erfolg bei Weltmeisterschaften zu. Geführt von der vierfachen Olympiasiegerin Biles setzte sich das Team mit 171,629 Punkten durch. Die 21-jährige Biles, die viele Jahre vom Ex-Team-Arzt Larry Nassar missbraucht wurde, feierte damit ein glänzendes Comeback. Im Prozess gegen den zu 175 Jahren Haft verurteilten Nassar hatte sie als Kronzeugin ausgesagt.

(APA/ag.)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech