Quelle: ZAMG

Reiseversicherung: Polizze oder Kreditkarte?

02.09.2014 - 17:14
Rücktransport, Krankenhausaufenthalt im Ausland, Reiserücktritt - welche Versicherung deckt welchen Fall?

Versicherungsunternehmen bieten für Urlauber spezielle Reisepolizzen an, die im Urlaub schützen und Reisende im Notfall auch finanziell unterstützen sollen. Neben Versicherungsunternehmen bieten aber auch Kreditkartenanbieter ähnliche Service an. Ein Überblick.

 

 Krankenversichert im Ausland

Auslandskrankenversicherungen werden besonders für längere Auslandsaufenthalte empfohlen – darunter Studien- und Auslandsaufenthalte aus beruflichen Gründen, lange Reisen, etc. Durch zusätzliche Auslandsversicherungen werden die von den Krankenkassen nicht gedeckten Kosten, wie etwa teure Krankenhausaufenthalte, im Ausland übernommen. In Europa übernimmt die Krankenkasse lediglich die im Urlaubsland gängigen Behandlungen – die darüber hinausgehenden Kosten muss der Versicherte selbst übernehmen.

Eine Versicherungspolizze für Krankheitsfälle im Ausland während des Urlaubs beinhaltet zudem die Kosten für den Heimtransport, die von der gesetzlichen Krankenkasse nicht gedeckt sind. Sollten Sie bereits privatversichert sein, können Sie sich erkundigen, welche Kosten laut ihrem Versicherungsvertrag bereits übernommen werden, bevor Sie eine zusätzliche Auslandspolizze abschließen. Solche Versicherungspakete werden unter anderem bei der Allianz Versicherung ab einem monatlichen Beitrag von ca. 15 Euro erhältlich und sind bis zu einer Reisedauer von einem Jahr gültig.

 

Reiserücktrittsversicherung sinnvoll?

Besonders für lange sowie teure Reisen sind Reiserücktrittsversicherungen zu empfehlen, da die Reisekosten vom Veranstalter im Normalfall nicht zurückerstattet werden, falls die Reisenden aufgrund eines Unfalls oder krankheitsbedingt die Reise stornieren müssen. Empfohlen wird diese Zusatzversicherungen vor allem Personen, die mit Kindern oder älteren Personen reisen, da hier das Risiko steigt, dass die Reise abgesagt werden muss. Die Reiserücktrittsversicherung wird meist bereits bei der Buchung der Reise angeboten und kann auch nachträglich bis zu 30 Tage vor dem Reiseantritt abgeschlossen werden.

Tipp: Wer mehrmals im Jahr verreist, kann eine Jahrespolizze abschließen, die dann auch für Kurz- beziehungsweise Wochenendtrips gilt. Wissenswert ist, dass laut dem Beschluss des Europäischen Gerichtshofes, Online-Flugreiseanbietern ein automatischer Verkauf von kostenpflichtigen Zusatzleistungen wie Reiserücktrittversicherung untersagt ist.

 

Reiseversicherungen von Kreditkartenunternehmen?

Zum Service von Kreditkartenunternehmen zählen diverse Versicherungen, die automatisch aktiviert werden, sobald die Karte benutzt wird. Zusätzlich zu den bereits bestehenden Sicherheiten bieten die meisten Anbieter Zusatzversicherungen an, die entweder als Einzelleistung hinzugenommen werden können oder als Reisekomplettschutz gelten.

Die Reiseversicherungen von American Express etwa sind jeweils ein Jahr lang gültig, und können auch für die ganze Familie abgeschlossen werden. Dazu zählen die Einzelleistungen des Reiserücktritt-, Reisegepäck- und Auslandskrankenschutzes. Außerdem kann ein Reisekomplettschutz abgeschlossen werden, der alle Versicherungsleistungen beinhaltet, die bei dem Unternehmen angeboten werden.

Der Versicherungsschutz von Card Complete – hierzu zählen Master Card und VISA – gilt für eine maximale Reisedauer von 90 Tagen und kann auf die Reisedauer von sechs Monaten verlängert werden. Der Versicherungsschutz besteht, wenn die Benützung der VISA oder Master-Card nicht länger als zwei Monate zurückliegt. Der Versicherungsschutz beinhaltet Reiseunfall- und Behandlungskosten-Versicherungen, Reisegepäck, Reisehaftpflicht-, und Reisestornoversicherungen. Informationen zu weiteren Leistungen, die diese Versicherungen beinhalten, stehen auf den Homepages der Kreditkartenunternehmen zur Verfügung.

 Links:

Allianz Basis-Auslandkrankenversicherung

Reiseversicherung mit Kreditkarte von American Express

Versicherungsschutz von Card Complete


red/ag

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech