Quelle: ZAMG

Rebellen im Kongo erklären einseitige Waffenruhe

08.01.2013 - 17:26
Weitere Friedensverhandlungen geplant© APA (epa)Weitere Friedensverhandlungen geplant

Die Rebellen der M23-Bewegung im Kongo haben sich am Dienstag zu einer Waffenruhe bereiterklärt. Diese gelte auch einseitig, falls die Regierung in Kinshasa der Feuerpause nicht zustimme, sagte der Anführer der Rebellendelegation, Francois Rucogoza, in Kampala, der Hauptstadt Ugandas. In den kommenden Tagen sind dort weitere Friedensverhandlungen geplant, um eine Lösung für den Konflikt zu finden.

Unterdessen rückt die Entsendung einer multinationalen Friedenstruppe in den Krisenstaat immer näher. Dies wurde nach einem Treffen bei der Afrikanischen Union in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba bekannt.

(APA/dpa)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech