Quelle: ZAMG

200 Mio. Euro bei automatischem Steuerausgleich ausgezahlt

29.07.2018 - 14:21
Löger zog eine positive Bilanz© APALöger zog eine positive Bilanz

2018 werden voraussichtlich rund 900.000 Personen von der antragslosen Arbeitnehmerveranlagung (Steuerausgleich) profitieren, etwa 100.000 mehr als im Vorjahr. Knapp 200 Mio. Euro werden 2018 an Steuergutschrift ausbezahlt, teilte das Finanzministerium am Sonntag mit. Die Informationsschreiben an all jene, die heuer erstmals eine Steuergutschrift für 2017 bekommen, werden Anfang August verschickt.

Die antragslose Arbeitnehmerveranlagung erfolgt dann, wenn bis Ende Juni kein Steuerausgleich für das Vorjahr eingereicht wurde und ausschließlich lohnsteuerpflichtige Einkünfte bezogen wurden, wo es zu einer Steuergutschrift kommt und es aufgrund der Aktenlage keine sonstigen Absetzbeträge gibt. 2017 wurden für das Jahr davor rund 770.000 Bescheide mit einer Gutschrift ausgestellt, für die keine Erklärung abgegeben werden musste. Das sind laut Ministerium rund 21 Prozent der bisherigen Guthabensbescheide für das Veranlagungsjahr 2016. In Summe wurden rund 183 Mio. Euro an Steuergutschriften automatisch ausbezahlt.

Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) zog eine positive Bilanz, werde damit doch die Serviceleistung der Finanzverwaltung weiter ausgebaut. "Mit der automatischen Datenübermittlung von Sonderausgaben, wie zum Beispiel von Spenden, erreichen wir ebenso wichtige Vereinfachungen", so Löger. Datenschutzrechtliche Probleme sieht der Ressortchef dabei nicht, gegenüber Ö1 erklärte er, "alles Rechtliche" sei geprüft.

(APA)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech