Quelle: ZAMG

Elisabeth Köstinger auf Platz 2 der ÖVP-Bundesliste

16.08.2017 - 19:17
Kärntnerin auf zweitem Listenplatz der "neuen Volkspartei"© APAKärntnerin auf zweitem Listenplatz der "neuen Volkspartei"

Hinter ÖVP-Chef Sebastian Kurz wird Generalsekretärin Elisabeth Köstinger auf der schwarzen Bundesliste für die Nationalratswahl kandidieren. Die Partei bestätigte der APA am Mittwoch einen entsprechenden "Österreich"-Bericht. Köstinger ist auch Listenerste in Kärnten. Der frühere Rechnungshofpräsident und Ex-Blaue Josef Moser steht hinter Kurz und Köstinger an der dritten Stelle der Bundesliste.

"Standard" und "Kurier" berichteten darüber am Mittwochabend unter Verweis auf Parteikreise. APA-Informationen zufolge wird Moser am Donnerstag präsentiert.

Offiziell bestätigen wollte die ÖVP den Antritt Mosers gegenüber der APA noch nicht. Moser wurde aber bereits länger - neben dem Finanzprofessor Gottfried Haber - als Kandidat auf der ÖVP-Bundesliste gehandelt. Moser war von 1992 bis 2002 FPÖ-Klubdirektor im Nationalrat und von 2004 bis 2016 Präsident des Rechnungshofes.

Auf Platz vier tritt die Programmchefin des ORF-Burgenland und langjährige Moderatorin Gaby Schwarz an, die auch Spitzenkandidatin auf der Landesliste ist. Der ehemalige Grün-Politiker Efgani Dönmez kandidiert auf dem fünften Platz, dahinter Opernball-Organisatorin Maria Großbauer und der Mathematiker Rudolf Taschner.

Auf dem achten Platz der Bundesliste steht die Salzburger Personalunternehmerin Tanja Graf, auf Platz neun der Wiener Landespolizeivizepräsident Karl Mahrer und auf Platz zehn die ehemalige Stabhochspringerin, nach einem Unfall im Rollstuhl sitzende Kira Grünberg, die auch zur Tiroler Spitzenkandidatin ernannt wurde.

Die Landesliste der ÖVP Niederösterreich für den bevorstehenden Urnengang wird von Innenminister Wolfgang Sobotka angeführt. Nach dem Reißverschlusssystem folgt ihm mit Abg. Eva-Maria Himmelbauer eine Frau, dahinter rangiert Finanzminister Hans Jörg Schelling auf Platz drei.

(APA)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech