Quelle: ZAMG

Kommentare

Wolfgang Kumm/dpa/picturedesk.com

"Gute Entscheidungen" bei EU-Gipfel


CHROMORANGE/picturedesk.com

Glossar zur Euro-Krise


Xinhua/Eyevine/picturedesk.com

Trotz Wahl Euro-Ausschluss nicht vom Tisch


Ricardo HerrgottVerlagsgruppe News/picturedesk.com

Filzmaier "Gigantischer Vertrauensverlust der Parteien"


Katia Christodoulou/EPA/picturedesk.com

Zypern droht die griechische Krise


CHROMORANGE/picturedesk.com

Spanien-Krise Hilfe ohne Auflagen


Andreas Rose/a1pix/picturedesk.com

Appell "An Euro(pa) glauben"


Orestis Panagiotou/EPA/picturedesk.com

Griechen räumen Bankkonten leer


Xinhua/Action Press/picturedesk.com

Wahlen Beginn eines "Europäischen Frühlings"?


Anatomica Press/Action Press/picturedesk.com

Eurozone alte Krise, neue Armut


Guillaume Horcajuelo/EPA/picturedesk.com

Frankreich Sarkozy geht, Hollande kommt

Zwei Spanier nach Selbstanzündungen gestorben

04.01.2013 - 22:20

Nach Selbstanzündungen sind am Freitag in Spanien zwei Männer gestorben. Ein 57-Jähriger, der Medienberichten zufolge arbeitslos und verschuldet war, erlag nach Krankenhausangaben vom Freitag nach der Selbstanzündung im südspanischen Malaga seinen Verletzungen. In demselben Krankenhaus starb am Freitag ein 63-Jähriger an den Folgen einer Selbstanzündung.

Der 57-Jährige habe sich am Mittwoch in Malaga selbst angezündet, erklärte eine Sprecherin des Krankenhauses in Sevilla. Er sei am Donnerstagabend seinen Brandverletzungen erlegen.

Ebenfalls in Malaga hatte sich am Donnerstag der 63-Jährige angezündet. Laut Polizei wurde er neben einem brennenden Auto entdeckt, nachdem er zuvor offenbar versucht hatte, Selbstmord zu begehen. Er wurde nach Polizeiangaben mit schweren Verbrennungen in dasselbe Krankenhaus in Sevilla eingeliefert. Der Mann verstarb nach Klinikangaben am Freitagmorgen.

Spanien befindet sich seit dem Platzen einer Immobilienblase 2008 in einer schweren wirtschaftlichen Krise. Im Durchschnitt ist mehr als einer von vier Berufstätigen von Erwerbslosigkeit betroffen. Spanische Medien berichteten in den vergangenen Monaten immer wieder über Menschen, die sich angesichts finanzieller Schwierigkeiten auf verschiedene Arten selbst töteten oder dies versuchten.

(APA/ag.)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech