Quelle: ZAMG

Mick Schumacher feiert ersten Sieg in Formel-4

27.04.2015 - 12:26
Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher, Mick Schumacher, gewinnt gleich das dritte Rennen im Cockpit eines Formel-4-Rennwagens.
Mick Schumacher gewinnt© relevant.atMick Schumacher gewinnt

Nur einen Tag nach seinem Debüt als Formel-4-Pilot hat Mick Schumacher seinen ersten Sieg gefeiert. In seinem dritten Rennen in dieser Klasse setzte sich der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher gegen die gesamte Konkurrenz durch.

Der erst 16-Jährige konnte vom zweiten Platz ins Rennen in Oschersleben (Deutschland) gehen. Nach tollem Zweikampf mit seinem australischen Teamkollegen Joey Mawson von Van Amersfoort Racing, konnte der „kleine Schumi“ letztendlich als Erster die Ziellinie durchfahren, das hinter dem Safety Car endete.

Motosportexperten zeigen sich vom ehemaligen Cart-Vizeweltmeister beeindruckt. Bei seinem Debütrennen am Samstag erreichte Mick Schumacher nur vom 19. Startplatz gestartet noch den neunten Platz und war damit bester Rookie. Beim zweiten Rennen am Sonntagvormittag erreichte er nach einer packenden Aufholjagd noch den zwölften Platz. Und bei seinem erst dritten Rennen folgt schließlich der erste Sieg.

Mick Schumacher wird man bei den nächsten Rennen der Formel-4-Serie übrigens in Österreich bewundern können. Denn das nächste Rennwochenende findet vom 5. bis 7. Juni in Spielberg statt.

(relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech