Quelle: ZAMG

Die Ausstattung 2013 für BMW-Biker

02.10.2012 - 13:05
© BMW Group

Viele neue Produkte und zahlreiche Weiterentwicklungen prägen die
BMW Motorrad Fahrerausstattung für die Saison 2013. Sie sorgen für ein großes Plus an Sicherheit bei der klassischen Ausrüstung ebenso wie für frische Designs in den Bereichen Freizeit- und Fan-Artikel.

Seit 1961 entwickelt BMW Motorrad eigenständig Motorradhelme. Der Systemhelm 6 EVO markiert den aktuellen Höhepunkt der "BMW helmets" Produkte und setzt bei Sicherheit, Komfort und Design erneut den Standard. Der Helm Race, eine vollständige Neuentwicklung von "BMW helmets" wird bereits von fünf Fahrern der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft eingesetzt. Mit neuen Trendfarben und -dekoren gehen die Helme AirFlow 2 und Enduro in der Saison 2013 an den Start.

Ebenfalls eine komplette Neuentwicklung von BMW Motorrad ist der
Anzug GS Dry, der sich vor allem an Einsteiger richtet. Der Anzug Rallye hingegen hat sich zwar längst bewährt. Dennoch gelang es, ihn in relevanten Details noch weiter zu verbessern – zum Beispiel durch die Ausstattung mit den neuen NP2-Protektoren.

Auch bei den Stiefeln gibt es Neues: Der Stiefel Allround richtet sich wie sein Vorgänger an Einsteiger. Mit neuer Farbe und zahlreichen Verbesserungen will der bewährte Stiefel Rallye GS Pro dorthin, wo die Ansprüche an einen Motorradstiefel am höchsten sind: ins Gelände. Für die Tour durch die Stadt empfiehlt sich der Stiefel Urban für Damen und Herren, ebenfalls eine Neuheit im Programm.

Die Handschuhe GS Dry für Damen und Herren sind dank GORE-TEX® X-TRAFIT™ wasserdichte und atmungsaktive Endurohandschuhe. Für den Sommer gibt es mit den auf Geländefahrten abgestimmten Handschuhen Rallye und den Handschuhen ProSummer für Touren gleich zwei Modelle, die sich durch geringes Gewicht und große Robustheit auszeichnen. Die bekannten Handschuhe ProWinter schließlich wurden in vielen Details weiterentwickelt.

Die Shirts Ride sind aus Recyclingmaterial gemacht. Platz für den neuen Windbreaker Ride ist in der kleinsten Tasche. Die Fleecejacke Ride ist ab der Saison 2013 in neuen Farben im Programm.

Eine Neuheit kommt mit der Weste Cool Down ins Spiel: Ihre HyperKewl™-Technologie soll dafür sorgen, dass über viele Stunden ein spürbarer und angenehmer Kühleffekt entsteht.

Neu gestaltet ist auch das Nackenschutzsystem Neck Brace Street. Die NP2-Protektoren von BMW Motorrad verzeichnen gute Schlagdämpfungswerte. Das Material für die neue Protektorengeneration ist eine exklusive Entwicklung für BMW Motorrad und wird ab sofort in allen neuen Jacken, Hosen und Anzügen eingesetzt.

Die NP2-Technologie ist natürlich auch im Rückenprotektor und in der Protektorenweste verbaut – ebenfalls zwei Neuheiten von BMW Motorrad im Portfolio Funktionsbekleidung.

Der klassische Nierengurt für Einsteiger und der modular aufgebaute Nierengurt Pro mit herausnehmbarem Fleece-Element und Steißbeinprotektor, beide neu im Programm, komplettieren die Ausrüstung für Motorradfahrer.

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech