Quelle: ZAMG

Interviews

Weitere Meinungsthemen

relevant Sprechstunde - Dr. Petra Fabritz

medgroup

Dr. Petra Fabritz

Schluss mit Fett und Zucker

20.07.2011
Es ist gar nicht so schwierig, sich optimal zu ernähren. Was es allerdings braucht, ist Konsequenz.

Neben Bewegung im Alltag und regelmäßigem Training benötigen wir auch eine - auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte - optimale Ernährung.

Meine übergewichtigen Patienten haben meist über eine lange Zeit Falsches zu sich genommen: entweder bedingt durch eine hyperchalorische Ernährung (sprich hoher Zucker- und Fettgehalt) oder kurzfristige Diäten, die den Stoffwechsel bremsen.

Fakt jedoch ist: Um sein Idealgewicht zu erreichen, muss man seine Ernährung konsequent umstellen. Ich zum Beispiel helfe meinen Patienen in Etappen, den Weg zu gesunder Ernährung zurückzufinden.

Zu Beginn wird der Körper durch eine konsequente Abkehr von Zucker, Fett und Alkohol "entgiftet". Diese erste Phase muss bewusst durchlebt werden und hilft, den Glykogenspeicher im Körper zu leeren. Auch, um die Sinne für gesundes Essen wieder zu wecken. Denn Zucker und Fett schränken die Geschmackswahrnehmungen ein; die Folge: Man befindet sich in einer Blutzuckerachterbahn, die nach immer mehr Süßem verlangt.

Den Schwerpunkt in dieser Phase bildet eiweißreiche Nahrung (z.B. Huhn, Salate und Joghurt). Dabei wird darauf geachtet, dass die Kalorienzufuhr nicht unter den gemessenen Grundumsatz fällt.


Mein Tipp für Sie

Regelmäßig essen und viel trinken. Meine Faustregel: Mindestens 1 Liter Wasser auf 25 Kilogramm Körpergewicht - am besten stilles Mineralwasser.

Schon wenn Sie die erste Phase hinter sich haben, werden Sie merken, wie Ihre Geschmackssinne wieder intensiver reagieren. Sie können zum Beispiel plötzlich wieder deutlich die Unterschiede zwischen verschiedenen stillen Mineralwasser-Sorten schmecken.


Die Internistin und Spezialistin für Ernährungs- und Präventionsmedizin Dr. Petra Fabritz greift in ihrer Sprechstunde medizinische Themen rund um die wichtigsten Gesundheitsfragen der Gegenwart auf und stellt Lösungs- bzw. Präventionsstrategien vor.

Dr. Petra Fabritz betreibt eine eigene Privat-Ordination mit den Schwerpunkten Gewichtsmanagement, Stressmanagement und Ernährungsmedizin. Zielsetzung ihrer medizinischen Tätigkeit ist es, über frühzeitige und gezielte Intervention Folgebeschwerden und Krankheiten zu verhindern.


Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech