Quelle: ZAMG

Gesundheitskolumne

Kolumne

Dr. Erdal Cetin

Kolumne

"Der große Lafer" lädt zur Backstunde

02.10.2012 - 18:07
Als Freund der guten Küche geschätzt: Johann Lafer© Gräfe und UnzerAls Freund der guten Küche geschätzt: Johann Lafer

Bereits mit seinem ersten Band "Der große Lafer - Die Kunst der einfachen Küche" (Gräfe und Unzer) bediente der aus der Steiermark stammende Star-Koch sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Hobby-Köche gleichermaßen. Anhand hilfreicher Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Bildern und vieler nützlicher Tipps gelang es ihm, selbst anspruchsvolle Gerichte dem interessierten Laien näherzubringen.

Ähnlich geht Lafer in seiner 480 Seiten starken Fortsetzung vor, in der sich alles um die hohe Kunst des Backens dreht. 60 populäre Klassiker - von Donuts bis Baumkuchen - werden genau erklärt und dürften daher auch Ungeübten leicht gelingen.

Für verschiedene Geschmäcker bietet Lafer zu jedem Rezept zusätzlich Variationen an - ein Zugang, der sich bereits im Vorgänger "Der große Lafer - Die Kunst der einfachen Küche" bewährt hat. So stehen dem Leser am Ende 300 Rezepte zur Auswahl, die durch sympathische Anekdoten aus dem Leben des seit langen Jahren in Deutschland lebenden Johann Lafer ergänzt werden.

Der große Lafer - Backen (Hardcover, erschienen im September 2012 bei Gräfe und Unzer)

 Ute Rossbacher

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech