Quelle: ZAMG

Gesundheitskolumne

Kolumne

Dr. Erdal Cetin

Kolumne

Kohl ist eine wahre Vitamin-C-Bombe

03.10.2012 - 13:12
Kohl deckt leicht den täglichen Vitamin-C-Bedarf© APA (dpa/CMA)Kohl deckt leicht den täglichen Vitamin-C-Bedarf

Ob Wirsing, Kohlrabi oder Brokkoli: Bei Kohl ist die Frische entscheidend. Alter Kohl habe alle wertvollen Vitamine verloren, sagt Harald Seitz vom Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn. Außerdem schmeckt er auch nicht mehr.

Kunden sollten beim Kauf daher zu festen, geschlossenen Köpfen ohne welke Blätter und braune Schnittstellen greifen. Bei Brokkoli und Grünkohl weise eine kräftige grüne Farbe auf Frische hin.

Kohl ist gesund, weil zum Beispiel der Vitamin-C-Gehalt teilweise so hoch ist, dass sich der Tagesbedarf schon mit einer Portion decken lässt. Darüber hinaus steckt in den meisten Arten auch viel Folsäure, Kalzium, Kalium und Magnesium.Kohl sollte kühl gelagert werden, dann hält er sich am besten.

Kohlgemüse wird am besten frisch zubereitet und möglichst nur kurz erhitzt. Um beim Garen unangenehme Gerüche zu vermeiden, empfiehlt Seitz, einen kleinen Schuss Essig ins Kochwasser zu geben. Gegen die blähende Wirkung helfen Gewürze wie Anis, Fenchel oder Kümmel - entweder dem Gericht beigefügt oder in Form eines Tees nach dem Essen.

(APA/dpa)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech