Quelle: ZAMG

Gesundheitskolumne

Kolumne

Dr. Erdal Cetin

Kolumne

Traglast des Daches nach Schneefall überprüfen

19.12.2011 - 15:29
Dach muss von Schnee und Eis befreit werden© APADach muss von Schnee und Eis befreit werden

Dächer müssen von Schnee geräumt werden, bevor ihre maximale Traglast ausgereizt ist. Bei der Einschätzung sollten sich Hausbesitzer aber nicht allein die Schneedicke betrachten, sondern die Zusammensetzung der weißen Schicht im Auge behalten. Darauf weist Horst Lenz, Präsident der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz in Mainz, hin.

Zehn Zentimeter Nassschnee könnten bis zu 40 Kilogramm pro Quadratmeter wiegen, Eis sogar 90 Kilogramm. Auch die Dachkonstruktion spielt bei der Einsturzgefahr eine Rolle: Flachdächer seien besonders gefährdet, da hier der Schnee nicht wie bei Steildächern abrutschen kann. Auch Schneehaufen an Dachsprüngen und auf Vordächern müssten beobachtet werden. Spätestens nach Erreichen der zulässigen Schneelast sollte das Dach geräumt werden - aber nur von Profis wie Dachdeckern oder der Feuerwehr, betont Lenz. Die Maximalwerte können Hausbesitzer im Standsicherheitsnachweis ihres Daches nachlesen. Auskünfte erteile auch das örtliche Bauamt.

(APA/dpa)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech