Quelle: ZAMG

Gesundheitskolumne

Kolumne

Dr. Erdal Cetin

Kolumne

Einkaufen an Adventsonntagen in Deutschland möglich

02.12.2014 - 17:57
Während in Österreich nach Jahrzehnten des Widerstands endlich das Shoppen an Samstagnachmittagen möglich ist, können Deutsche ihre Weihnachtseinkäufe schon an Adventsonntagen durchführen.
Shoppen am Sonntag© APA (Gindl)Shoppen am Sonntag

Was in Österreich Proteststürme der hauptberuflichen Bremser und Besitzstandswahrer auslösen würde, ist im benachbarten Deutschland längst Realität: an den Adventsonntagen können gemütlich Weihnachtseinkäufe getätigt werden.

Noch ist dies allerdings nicht in allen deutschen Bundesländern der Fall. Aber so wie in Österreich jahrzehntelang um den einkaufsfreien Samstagnachmittag gekämpft wurde, der dann auch in einem ersten Schritt nur zur Adventszeit gestattet wurde, so wiederholt sich die Geschichte nun an den Sonntagen.

In Deutschland dürfen Geschäfte mancherorts vor Weihnachten längst teilweise an Sonntagen öffnen. So können Geschäfte in Berlin und Sachsen an zwei Sonntagen im Advent öffnen und tun das auch erfreut, während Shops im konservativen Baden-Württemberg und anderen Ländern, zumindest heuer noch in der Vorweihnachtszeit komplett geschlossen bleiben müssen.

Die Argumente gegen das Offenhalten am Sonntag sind dabei die gleichen, die noch vor wenigen Jahren für den Samstag vorgebracht wurden. Die Kunden wollten ja gar nicht am Sonntag einkaufen, dazu müssten die Einzelhandelsbediensteten gezwungen und damit ausgebeutet werden und deren Ehen und Familien würden zwangsläufig zerbrechen, etc.

Möchten Berufstätige oder gar die ganze Familie gemeinsam Geschenke auswählen, bleibt derzeit häufig nur im Monstergedränge der Samstag, obwohl diesen angeblich bis vor wenigen Jahren auch niemand gewollt oder gebraucht hat. In Teilen Deutschlands dürfen Familien aber nun entspannt am Sonntag ihre Weihnachtseinkäufe erledigen. In Wahrheit haben sie das auch in den letzten Jahren längst getan. Und auch immer mehr Österreicher kaufen bereits seit Jahren immer öfter und immer mehr am Sonntag ein, wie der Einzelhandel zu berichten weiß. Mangels anderer bequemer Möglichkeiten erledigen sie ihre Einkäufe dann eben via Internet, um dem Stress und dem oft unmenschlichen Gedränge an den Einkaufssamstagen zu entgehen.

(relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech