Quelle: ZAMG

Gesundheitskolumne

Kolumne

Dr. Erdal Cetin

Kolumne

Schauspielerin Christine Kaufmann 72-jährig gestorben

28.03.2017 - 09:17
Erlag 72-jährig einer schweren Krankheit© APA (dpa)Erlag 72-jährig einer schweren Krankheit

Die Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot. Die 72-Jährige sei in der Nacht auf Dienstag in einem Münchner Krankenhaus gestorben, teilte ihr Management der Deutschen Presse-Agentur mit. Die international erfolgreiche Kaufmann war dort Medienberichten zufolge seit mehreren Tagen in Folge einer Erkrankung im Koma gelegen.

Von Kindesbeinen an stand die in Gröbming in der Steiermark geborene Tochter eines ehemaligen deutschen Offiziers und einer französischen Maskenbildnerin im Rampenlicht. Nach einem Filmdebüt in dem Zirkusfilm "Salto mortale" spielte sie sich als Neunjährige in dem Streifen "Rosen-Resli" unter der Regie von Harald Reinl 1954 in die Herzen der Kino-Zuschauer.

Für ihr Hollywooddebüt in "Stadt ohne Mitleid" (1961) erhielt Kaufmann einen Golden Globe, zwei Jahre später heiratete sie Hollywoodstar Tony Curtis. Zuletzt war sie vermehrt wieder am Theater zu sehen, darunter am Linzer Landestheater.

(APA/dpa/ag.)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech