Quelle: ZAMG

Interviews

Bullet For My Valentine heizen im Gasometer ein

21.11.2010 - 08:00
Bullet For My Valentine sind live ein Erlebnis© APA (dpa)Bullet For My Valentine sind live ein Erlebnis

Bullet For My Valentine entstammen dem Nu Metal- oder Emo-Universum. Diesmal sind die Live-Experten zu Besuch in Wien. Am 23. November stehen sie ab 20.00 Uhr auf der Bühne des Gasometers.

Die Rockband Bullet For My Valentine bereiste nach Veröffentlichung des Debüts "The Poison" zwei Jahre lang unermüdlich die Welt. Die Formation erspielte sich eine große Fangemeinde, das Album schaffte in Deutschland und England Goldstatus. Dabei folgen die Waliser keinem Trend, sondern machen "klassischen Heavy Metal, der frisch klingt", wie Drummer Michael Thomas im Interview mit der APA sagte. Das Ziel ist klar definiert: "Früher hatten wir den Traum, vor Metallica zu spielen. Jetzt wollen wir so groß werden wie Metallica!"

Dem scheint nicht mehr viel im Wege zu stehen, denn Bullet For My Valentine arbeiteten sich 2008 mit ihrer zweiten Platte "Scream Aim Fire" von Wales aus in die Top-Positionen der US-Charts. Heuer erschien im Frühjahr das dritte Opus in Form des Albums "Fever", laut Band ein "finsteres Hardrock-Album mit Metal-Blitzen". Das Ziel der Band sei es gewesen, "alles zu übertreffen, was wir musikalisch zuvor gemacht haben".

INFO: Bullet For My Valentine - Konzert, 23. November 2010. Beginn: 20.00 Uhr. Gasometer, BA-CA-Halle, Guglgasse 8, 1110 Wien. Weitere Informationen unter www.ba-halle.at und www.bulletformyvalentine.com.

(APA)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech