Quelle: ZAMG

Interviews

Miley Cyrus gewinnt MTV Award

25.08.2014 - 11:51
Gestern Abend wurden die begehrten MTV-Awards in Los Angeles verliehen. Sowohl Miley Cyrus als auch Beyoncé und Katy Perry konnten Preise abräumen.
© Wikimedia Commons/Rob Sinclair

Die 21-jährige Miley Cyrus hat am Sonntagabend in Los Angeles den Award für das Video des Jahres gewonnen. Ihr skandalöses Video zu „Wrecking Ball“, wo sie nackt in einer Abrissbirne sitzt, wurde ausgezeichnet. Der Clip sorgte bei vielen Erwachsenen für Entsetzen.

Beyoncé, die für acht Preise nominiert war, konnte letztendlich drei Preise mit nach Hause nehmen. Zum Schluss sang sie und stand gemeinsam mit ihrem Mann Jay-Z und ihrer gemeinsamen Tochter auf der Bühne. Es gibt seit einiger Zeit hartnäckige Trennungsgerüchte – vielleicht wollten sie mit diesem Auftritt  zeigen, dass sie eine glückliche Familie sind.

Auch Katy Perry konnte einen Preis abräumen. Die 29-jährige gewann „bestes Video“ einer Sängerin für ihren Clip „Dark Horse“.

 

(relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech