Quelle: ZAMG

Interviews

Clara Luzia singt für Ärzte ohne Grenzen

18.05.2011 - 14:02
Clara Luzia engagiert sich sozial© APA (Roland Schlager)Clara Luzia engagiert sich sozial

Demnächst feiert die Organisation Ärzte ohne Grenzen ihr 40-jähriges Bestehen. Für einen Spot stellt die österreichische Popsängerin Clara Luzia ihren Song "These Lines" von ihrem vorletzten Album "The Ground Below" unentgeltlich zur Verfügung.

Ihr Mitwirken begründet Clara Luzia in einer Presseaussendung so: "Unsere heutigen gesellschaftlichen und politischen Spielregeln sehen kaum mehr Hilfe und Unterstützung für andere vor, die nicht an Bedingungen und Kriterien geknüpft sind. Ärzte ohne Grenzen bietet Hilfe ohne Fragenkatalog und das Fordern von Gegenleistungen. Deshalb unterstütze ich sie."

In dem Spot laufen in Zeilenform Namen von "Ärzte ohne Grenzen"-Mitarbeitern über den Bildschirm. Irene Jancsy, Leiterin Kommunikation Ärztin ohne Grenzen, freut sich dass Clara Luzias Song den TV-Spot perfekt illustriert: "Wir nehmen unser Gründungsjubiläum zum Anlass, uns bei all jenen Menschen zu bedanken, die uns über die Jahre unterstützt und damit die Hilfe erst möglich gemacht haben."

Wie aus der Aussendung hervorgeht, erscheint "These Lines" darüber hinaus als Download-Single und ist ab Freitag über Online-Stores wie iTunes erhältlich. Die durch den Verkauf erzielten Reinerlöse fließen als Spende an "Ärzte ohne Grenzen".

INFO: Clara Luzia: http://claraluzia.com/; Ärzte ohne Grenzen: http://www.aerzte-ohne-grenzen.at/; "Ärzte ohne Grenzen"-Spot: http://www.youtube.com/watch?v=kRhm9wfZ6YY&feature=player_embedded

(APA)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech