Quelle: ZAMG

Interviews

Rowling spendete eine Million Pfund

12.06.2014 - 12:27
Die bekannte Autorin Joanne K. Rowling (Harry Potter) kämpft für einen Verbleib Schottlands in Großbritannien.
Rowling spendet 1 Million© APA (epa)Rowling spendet 1 Million

Die weltweit bekannte Harry Potter Autorin Joanne K. Rowling möchte dass Schottland im Vereinigten Königreich bleibt. Nun hat die 48-jährige Autorin für den Wahlkampf der pro-britischen Kampagne eine Million Pfund (umgerechnet 1,24 Millionen Euro) gespendet. Rowling, die in England geboren wurde, lebt seit über 20 Jahren in Edinburgh.

Nun, etwa drei Monate vor der Abstimmung über die Unabhängigkeit von Schottland hat Rowling ihre Spende jetzt bestätigt. „Immer wenn es um die großen Fragen geht - unsere große Abhängigkeit von Ölreserven, wenn wir unabhängig werden, welche Währung wir nutzen werden, ob wir zurück in die EU können - werden vernünftige Fragen mit dem Vorwurf der Panikmache abgewürgt", schrieb die Autorin.

Wie die Abstimmung ausgehen wird, werden wir am Tag der Wahl, dem 18. September erfahren. Laut Umfragen ist die Mehrheit für einen Verbleib in Großbritannien.

(relevant Redaktion)

 

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech