Quelle: ZAMG

Interviews

Harry Potter mit Spin-off nächstes Jahr im Kino

14.05.2014 - 10:38
Drei Jahre nach dem letzten Streifen „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil II“ soll nun ein Spin-off in die Kinos kommen. Bereits nächstes Jahr wird der erste Teil der Trilogie „Fantastic beasts and where to find them“ im Kino zu sehen sein.
Spin-off bald im Kino© APA (dpa)Spin-off bald im Kino

 Harry Potter soll wieder in die Kinos kommen – drei Jahr nach dem letzten Streifen „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil II“ soll nun ein Spin-off im nächsten Jahr starten.

Wie „Variety“ berichtete will Warner Bros den ersten Teil der Trilogie „Fantastic beasts and where to find them“ im November nächsten Jahres in die Kinos bringen. Letzten September wurde bekannt, dass keine geringere als Joanne K. Rowling das Drehbuch dazu schreiben wird.

In der Trilogie zieht sie die Geschichte des Charakters Newt Scamander heran, der bei Harry Potter der Autor eines Schulbuchs mit dem Titel „Fantastic beasts and where to find them“ war. Es ist bis dato noch unklar, wer bei dem neuen Streifen Regie führen wird und auch die entsprechenden Schauspieler müssen noch gecastet werden.

Die Harry Potter Romane sind in 67 Sprachen übersetzt worden. Weltweit wurden über 500 Millionen Bücher verkauft. In den Jahren 2001 bis 2011 entstanden acht Harry Potter Filme. Warner Bros sicherte sich die Filmrechte – in der Liste der erfolgreichsten Filme finden sich alle Potter-Teile unter den besten 40. Alle Teile spielten über sechs Milliarden Dollar ein.

(relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech