Quelle: ZAMG

Interviews

Verschollenes Arthur Schnitzler Werk entdeckt

05.05.2014 - 14:44
Im Nachlass von Schnitzler wurde eine frühe Novelle des österreichischen Literaten entdeckt. Das Werk galt bisher als verschollen.
©

Vor kurzem ist ein Werk von Arthur Schnitzler in Großbritannien gefunden worden. Im Nachlass von Schnitzler wurde eine frühe Novelle des österreichischen Literaten entdeckt.

Arthur Schnitzler hat die Erzählung „Später Ruhm“ 1894 geschrieben – also ein Jahr vor seinem Durchbruch mit „Liebelei“. Es handelt vom Traum junger Literaten, die es zum geachteten Schriftsteller bringen wollen.

Das Werk war zwar im Werkverzeichnis angegeben, hatte aber als verschollen gegolten. Arthur Schnitzler ist einer der bedeutendsten Vertreter der Wiener Moderne. Sein Stück „Reigen“, wo in zehn Dialogen über Verführung gesprochen wurde, sorgte im Jahr 1920 für einen Skandal.

(relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech