Quelle: ZAMG

Interviews

„Allmählich wird es Tag“ von Franka Potente

22.04.2014 - 12:01
Franka Potente schrieb ihren ersten Gesellschaftsroman „Allmählich wird es Tag“ – ein Roman über einen sensiblen Mann, der gezwungen wird, sich mit seinem Leben auseinanderzusetzen.
Neues Buch von Franka Potente© APA (Herbert Pfarrhofer)Neues Buch von Franka Potente

Franka Potente schrieb ihren ersten Gesellschaftsroman „Allmählich wird es Tag“ – ein Roman über einen sensiblen Mann, der gezwungen wird, sich mit seinem Leben auseinanderzusetzen.

 In einem besseren Viertel der Stadt Los Angeles lebt der 49-jährige Banker Tim mit seiner Frau Liz und seinem Sohn Derek. Nach 29 Ehejahren verlässt in seine Frau – einfach so! Sie ist eines Tages einfach mit ihren Koffern in ein fremdes Auto gestiegen, als Tim früher vom Golf zurückkam. Zu allem Unglück verliert er wenig später auch noch seinen Job. Nachdem er seinen Tiefpunkt mit Whiskey und diversen Abenteuern überwunden hat, beginnt er über sein Leben nachzudenken …

 Die Schauspielerin und Autorin Franka Potente wurde 1974 geboren und gehört seit ihrer Rolle in Tom Tykwers „Lola rennt“ zu den international gefragtesten deutschen Schauspielerinnen. Seit zwei Jahren ist Potente mit dem Schauspieler Derek Richardson verheiratet – die beiden haben eine gemeinsame Tochter.

  (relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech