Quelle: ZAMG

Interviews

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

31.03.2014 - 11:26
Allan Karlsson wird 100 Jahre alt – es wäre eigentlich ein Grund zu feiern. Doch plötzlich ist er weg und ganz Schweden steht deshalb auf dem Kopf.
Filmtipp© relevantFilmtipp

Allan Karlsson wird 100 Jahre alt – es wäre eigentlich ein Grund zu feiern. Der Bürgermeister und die lokalen Presseleute bereiten sich auf ein großes Fest vor. Doch der Hundertjährige hat andere Pläne …

Er ist plötzlich weg und ganz Schweden steht deshalb auf dem Kopf. Das ist Allan Karlsson eigentlich gewöhnt – bereits in seiner Jugend hat er die ganze Welt durcheinander gebracht …

Der Film nach dem gleichnamigen Roman von Jonas Jonasson erzählt von einer komischen Flucht und gleichzeitig über die irrwitzige Lebensgeschichte des Allan Karlsson – obwohl er sich nicht wirklich für Politik interessiert, ist er doch immer wieder in die historischen Geschehnisse des 20. Jahrhunderts involviert.

Der Roman „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ erschien in Deutschland im August 2011, erreichte im September 2011 die Top 10 und Anfang 2012 die Spitze der Spiegel-Bestsellerliste. Mit mittlerweile über 2 Millionen verkauften Exemplaren zählt Jonas Jonasson mit seinem internationalen Erfolg zu den erfolgreichsten Autoren.

Jetzt ist der Roman im Kino.

Die Schauspieler sind unter anderem: Robert Gustafsson, Iwar Wiklander und David Wiberg.

 (relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech