Quelle: ZAMG

Google mietet Flugplatz von NASA für eine Milliarde Dollar

11.11.2014 - 10:59
Google hat den traditionsreichen Flugplatz „Moffett Field“ in Kalifornien von der Weltraumagentur NASA für 60 Jahre gemietet und zahlt dafür mehr als eine Milliarde Dollar Miete.
Google investiert in Luftfahrt© APA (epa)Google investiert in Luftfahrt

Immer konkretere Gestalt nehmen die angekündigten Investitionen des Internet-Konzerns Google in innovative Luft- und Raumfahrtprojekte an.

Nur wenige Kilometer vom Google-Hauptquartier in Mountain View entfernt, liegt das Moffett Federal Airfield, in dem schon Luftschiffe gebaut wurden und das damit viel Geschichte umweht. Für die Dauer von 60 Jahren hat sich Google diesen Flugplatz nun von der Weltraumagentur NASA für den stolzen Mietpreis von 1,16 Milliarden Dollar (rund 930 Millionen Euro) zur alleinigen Nutzung gesichert. Zusätzlich übernimmt der Internet-Konzern auch die gesamten Betriebskosten von 6,3 Millionen Dollar pro Jahr und wird mehr als 200 Millionen Dollar in den Flugplatz investieren.

Raumfahrt für Google spannend

Google möchte die großflächige Anlage mit zahlreichen Hangars für seine Forschung und Entwicklung von Projekten für die Luft- und Raumfahrt nutzen. Aber auch Forscher-Teams aus dem Bereich Robotertechnologie sollen am Moffet Field beheimatet werden. In der Vergangenheit hatte Goole am Flugplatz bereits seine selbst fahrenden Autos getestet.

Die Raumfahrt scheint auf den innovativen Konzern aus Kalifornien eine besonderen Anziehung auszuüben. So hat Google erst vor wenigen Monaten das 2009 gegründete Raumfahrt-Startup Skybox Imaging für 500 Millionen Dollar übernommen. Skybox brachte bereits erfolgreich zwei Satelliten ins All und 2015 sollen fünf weitere folgen. Da die Spezial-Satelliten von Skybox erstmals nicht nur Fotos sondern hochauflösende Videos aus dem All aufnehmen können, scheint Google auf Basis seines Kartendienstes Google Maps Synergien für neue Produkte zu erkennen.

(relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech