Quelle: ZAMG

Meistgelesen / Hightech

Nazan Eckes

PC-Adventure mit überzeugender Comic-Grafik

02.02.2011 - 08:10
Comic-Grafik muss nicht langweilig sein© APA (dpa/gms/Pendulo Studios)Comic-Grafik muss nicht langweilig sein

Die Adventurespiel-Schmiede Pendulo Studios, die schon mit der "Runaway"-Serie erfolgreich war, schickt mit "The next big thing" ein neues Point-and-Click-Adventure ins Rennen. Die Spanier beweisen, dass Comic-Grafik nicht altbacken wirken muss, das Artdesign kann auch bei "The next big thing" überzeugen.

Der Titel spielt im Los Angeles der 50er Jahre allerdings in einer Parallelwelt. Denn neben Menschen tummeln sich auf den Straßen allerhand Monster und andere Ungeheuer, die friedlich mit den Bürgern von LA zusammenleben. Da gibt es dann auch schon einmal fleischfressende Pflanzen als Wachhund. Hauptakteure des Adventures sind zwei ehrgeizige Journalisten: Liz und Dan, die sich anfangs überhaupt nicht leiden können. Die beiden Reporter werden von ihrem Chef losgeschickt, um merkwürdigen Geschehnissen in Hollywood auf den Grund zu gehen. Je nachdem, welche Aufgabe gerade zu lösen ist, schlüpft der Spieler in die Rolle von Liz oder Dan. Bevor man sich an dem einen oder anderen Rätsel die Zähne ausbeißt, steht eine Hilfefunktion zur Verfügung.

INFO: "The next big thing" - Point-and-Click-Adventure von Crimson Cow/Pendulo, für den PC

(APA/dpa)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech