Quelle: ZAMG

Zeichentechniken Schritt für Schritt erlernen

11.06.2010 - 08:00
Spieler entdecken den Picasso in sich© APA (Nintendo/PR)Spieler entdecken den Picasso in sich

In jedem Menschen steckt ein Künstler. Man muss ihm nur die Chance geben, sich kreativ auszutoben. Ein Zugang zur Welt der Kunst öffnet sich am 6. August, wenn das neue Nintendo DS-Programm "Art Academy: Zeichen- und Maltechniken Schritt für Schritt erlernen" erscheint. Es verwandelt die tragbare Spielkonsole in eine Kunstakademie und den Touchscreen in eine kleine Leinwand.

Ob Anfänger, die sich grundlegende Mal- und Zeichentechniken aneignen wollen oder Fortgeschrittene, die ihre künstlerischen Kenntnisse ein wenig aufpolieren möchten - ihnen allen soll die neue Software Hilfen, Anleitungen und Ideen bieten. Mit Hilfe des Touchpens lässt es sich auf dem Berührungsbildschirm des Nintendo DS malen oder zeichnen. Es gibt virtuelle Zeichenstifte in verschiedenen Härtegraden und mit der Radiergummi-Funktion lassen sich interessante Effekte erzielen. Anders als bei einem echten Gemälde lassen sich mit ihr Fehler problemlos tilgen.

Wie man mit dem Malwerkzeug richtig umgeht und welche Motive man wählen kann, dabei hilft den Nintendo-Fans der virtuelle Zeichenlehrer Vince. Von ihm erfährt man auch einiges über Kunsttheorie und darüber, wie man sich verschiedene Techniken selbst erarbeiten kann. Einige seiner Lektionen sind von Werken berühmter Maler inspiriert, etwa von Albrecht Dürer, Paul Cézanne, Leonardo da Vinci, Jan van Huysum, John Constable und vielen weiteren.

Als Besitzer eines Nintendo DSi oder eines Nintendo DSi XL kann man auch die eingebaute Kamera der Konsole nutzen: Mit ihr lassen sich Motive oder Gemälde festhalten, die man später nachzeichnen oder abmalen möchte.

INFO: "Art Academy: Zeichen- und Maltechniken Schritt für Schritt erlernen" - Zeichenspiel, für Nintendo DS, ab 6. August im Handel.

(APA)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech