Quelle: ZAMG

Das Aus für StarGames in Österreich

24.08.2016 - 19:58
Die Gesetzeslage in Österreich ist im Vergleich zu Deutschland recht eindeutig. Das Spiel ist auch in Casinos außerhalb Österreichs illegal und wird auch geahndet. Das bedeutet sobald die Strafverfolgungsbehörden Kenntnis von den Aktivitäten bekommen, müssen Sie einem entsprechenden Verdacht auch nachgehen.
© Image courtesy of Stuart Miles at FreeDigitalPhotos.net

Während in Deutschland eine Mehrzahl dieser Verfahren wegen mangelnden öffentlichen Interesses niemals zur Verhandlung kommen, wird in Österreich mitunter recht streng gegen die Spieler vorgegangen. In der Regel werden nur geringe Geldbußen verhängt, dennoch ist die Situation deutlich angespannter. Viele Online Casinos haben deshalb schon länger die Neuanmeldung von Spieler aus Österreich eingeschränkt und vielfach waren Österreicher schon seit Jahren vom Spiel um Echtgeld in den Casinos ausgeschlossen.

 

 Stargames steigt aus

 Wie viele andere Casinos, konnte auch das renommierte StarGames Casino letztendlich nur noch die richtige Konsequenz ziehen und seine Aktivitäten in Österreich einstellen. Dies dient nicht dazu die Regularien der zuständigen Behörden möglichst weisungsgemäß zu erfüllen, denn die Rechtsfolgen für ein im Ausland ansässiges Unternehmen sind doch recht überschaubar. Doch auf der anderen Seite trägt die Plattform auch eine moralische Verantwortung für seine Nutzer und in diesem Fall steht diese über den möglichen Einnahmen. Denn auch wenn sich vielleicht einige Gäste aus Österreich ärgern, dass sie nicht mehr auf ihrer Lieblingsplattform spielen können, ist es doch nur zu ihrem besten. Im schlimmsten Fall könnten schließlich sonst sogar Rechtsfolgen wirksam werden.

Nach wie vor können die Spieler aus Österreich auch in ihrer Heimat auf die Seiten der staatlichen Lotterie zugreifen und dort legal Wetten und Lotto Einsätze abgeben. Ansonsten ist die Casinolandschaft in Österreich jedoch sehr dünn geworden und wer wirklich noch in einem richtigen Online Casino spielt, sollte dies nur über entsprechend sichere Proxy Server tun, welche die tatsächliche Herkunft des Spielers verschleiern. Jedoch müssen dann auch die mit dem Account verknüpften Bankkonten aus einem anderen Land stammen. Andernfalls könnte es später Probleme bei der Auszahlung geben.

 

Die zukünftige Situation für Spieler in Österreich

 Es bestehen durchaus Bestrebungen in Europa, die für eine einheitliche Casino Richtlinie für alle Staaten plädieren. Das könnte auch die Situation in Österreich noch einmal nachhaltig verändern. Bis dahin wird es aber definitiv so bleiben, wie es momentan ist und das bedeutet eine eingeschränkte Tätigkeit in den europäischen Online Casinos für österreichische Spieler. So schade es auch sein mag, eines der besten Casinos, das Stargames Casino, ist jedenfalls vorerst nicht mehr für Spieler aus Österreich erreichbar, zumindest wenn es um die Spiele mit echtem Geld geht.

 

Wie steht es mit Poker in Österreich?

 Es gibt eine große Ausnahme bei den Regelungen in Österreich und die betreffen das Pokerspiel. Diese Spiele können zwar in Turnierform in Österreich ausgerichtet werden, ohne dass dabei die staatliche Institution involviert sein muss. Für das Online Poker hat dies jedoch leider keine befreiende Wirkung. Online Poker Spiele sind genauso streng geregelt wie alle anderen Glücksspiele im Casino und können daher aktuell nicht legal aus Österreich gespielt werden. Ein weiterer Grund, warum Stargames sich momentan aus dem Markt der Alpenrepublik zurückgezogen hat.

 (relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech