Quelle: ZAMG

Google bringt selbstfahrendes Auto auf den Markt

28.05.2014 - 15:02
Google hat den ersten Prototypen eines selbstfahrenden Fahrzeugs vorgestellt. Ein Lenkrad oder Gaspedal sucht man in diesem Auto vergeblich.
Google stellt Selbstfahrer vor© GoogleGoogle stellt Selbstfahrer vor

Das Google bereits seit längerer Zeit mit selbstfahrenden Autos experimentiert, war bekannt. Doch nun scheint es fix zu sein, dass Google schon in den nächsten Jahren das erste selbstfahrende Auto auf den Markt bringen will. Noch fürchten sich Toyota, BMW & Co nicht vor der neuen Konkurrenz, doch unterschätzen sollte man den Suchmaschinenkonzern nie. Erste Details eines Prototyps hat Google nun in einem Werbevideo vorgestellt. Demnach soll wohl ein zweisitziger Kleinwagen ähnlich dem Smart mit Elektro-Antrieb das erste marktreife Produkt werden.

Bei einer Konferenz in Kalifornien bestätigte Google-Mitbegründer Sergey Brin am Dienstag, dass entsprechende Testwagen bereits im Einsatz wären. Im nächsten Schritt sollen 100 weitere Testfahrzeuge gebaut werden, kündigte Google in seinem Blog an. Diese Testfahrzeuge sollen allerdings noch Lenkung und Gaspedal haben, was bei Markteintritt allerdings nicht mehr der Fall sein wird. Auch sonst möchte Google mit dem Entfall bekannter Steuerelemente überraschen und das Auto neu erfinden.

Bei uns in Österreich werde die selbstfahrenden Google-Autos allerdings erst in einigen Jahren zu kaufen sein. Denn einerseits müssten die Testfahrzeuge mit Partnern noch weiterentwickelt werden, meint Google-Projektleiter Chris Urmson. Anderseits wären anschließend auch noch einige rechtliche Hürden für eine Zulassung im öffentlichen Straßenverkehr zu nehmen.

 (relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech