Quelle: ZAMG

WM 2014 für viele Zuschauer in 3D

12.07.2010 - 10:48
Eine 3D-Kamera im Einsatz© APA (epa)Eine 3D-Kamera im Einsatz

Die Fernsehbranche erwartet, dass die nächste Fußballweltmeisterschaft im Jahr 2014 ausschließlich in hochauflösenden (HDTV) und zunehmend in dreidimensionalen Bildern ausgestrahlt wird. Man gehe davon aus, dass dann alle WM-Spiele in 3D angeboten würden, teilte die Deutsche TV-Plattform nach Abschluss der WM in Südafrika mit.

Geräte für 3D-TV werde es "dann schon in ausreichender Zahl in den Haushalten geben". Die Organisation erwartet außerdem, dass 2014 mehr als jeder zweite Haushalt ein Hybridgerät für Fernsehen und Internet hat. Damit können zusätzlich zu den TV-Signalen auch Dienste aus dem Web empfangen werden.

Bei der jetzt beendeten WM konnten die Spiele nur vereinzelt im Kino in 3D gesehen werden. "Diese Übertragungen haben gezeigt, dass 3D-TV noch lange nicht ausgereift ist", erklärte die Deutsche TV-Plattform. In der Organisation sind private und öffentlich-rechtliche Sender mit Geräteherstellern, Behörden und anderen Einrichtungen rund um den Fernsehempfang zusammengeschlossen.

(dpa)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech