Quelle: ZAMG

Zieht Dolly Buster bald nach Wien?

15.04.2015 - 10:30
Dolly Buster überlegt eine Übersiedlung nach Wien - vorab möchte sie aber erst einmal ein Restaurant in der Wiener Innenstadt eröffnen.
Zieht Dolly bald nach Wien© Apa (dpa)Zieht Dolly bald nach Wien

Ganz früher einmal war Dolly Buster eine Pornoqueen. Sie wirkte in über 50 Pornofilmen mit. Später war sie auch Erotikfilm-Produzentin und Betreiberin einer Erotikshopkette und mittlerweile besitzt Nora Baumberger, wie sie mit ihrem bürgerlichen Namen heißt, auch noch eine Restaurantkette namens „BusterPasta" und sie ist auch noch als Malerin künstlerisch tätig.

Sie machte kurze Ausflüge als Moderatorin oder Kommentatorin wie etwa in der Sendung „Peep“ oder „Wahre Liebe“.  Auch aus diversen Fersehshows kennt man die ehemalige Pornodarstellerin. Im Jahr 2004 nahm sie an der Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teil und 2012 tanzte sie sich in die Herzen der Zuschauer von „Dancing Stars“.

Die 45-jährige lebt derzeit in Wesel in der Nähe von Düsseldorf. Privat ist sie zwar mit dem Wiener Pornoproduzenten Josef Baumberger verheiratet – aber seit einiger Zeit bereits mit ihrem 14 Jahre jüngeren Freund glücklich liiert.

Nun überlegt Dolly eine Übersiedlung nach Wien, denn sie fühlt sich in Deutschland nicht respektiert - „Das Land war immer mein Schicksal. Ich kann mir einen Neubeginn in Wien sehr gut vorstellen“, sagte Dolly zu „Seitenblicke“. Und bei „Dancing Stars“ hatte die ehemalige Pornoqueen festgestellt, dass es auch anders gehe.

Nora Baumberger möchte jetzt erstmals ein Restaurant in der Wiener Innenstadt eröffnen – eine Filiale ihrer Nudel-Restaurantkette „BusterPasta“.

(relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech