Quelle: ZAMG

Interview

ServusTV

Sebastian Weber "Wir Meteorolgen sind wie Detektive"

Kolumnen

APA (dpa)

Auf Wolke 7 Und täglich grüßt das Wetter


APA (epa)

Wirbelstürme Link-Tipps

Mindestens 140 Tote bei Kältewelle in Nordindien

06.01.2013 - 14:54
Ungewohnte Kälte in Indien© APA (epa)Ungewohnte Kälte in Indien

Eine Kältewelle mit Tiefsttemperaturen von unter zwei Grad in der Hauptstadt Neu Delhi fordert in Nordindien immer mehr Tote. Der Nachrichtensender CNN-IBN meldete am Sonntag, die Zahl der Opfer im Bundesstaat Uttar Pradesh sei auf mindestens 140 gestiegen.

In der daran angrenzenden Hauptstadt Neu Delhi sei die Temperatur in der Nacht auf Sonntag auf 1,9 Grad gefallen - die bisher tiefste Temperatur in diesem Winter in der Metropole. Meteorologen sagten voraus, dass die Kälte in den kommenden Tage anhält.

Winter in Nordindien sind kurz und dauern von Mitte Dezember bis Februar. Sie fordern aber jedes Jahr zahlreiche Opfer.

(APA/dpa)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech