Quelle: ZAMG

Interview

ServusTV

Sebastian Weber "Wir Meteorolgen sind wie Detektive"

Kolumnen

APA (dpa)

Auf Wolke 7 Und täglich grüßt das Wetter


APA (epa)

Wirbelstürme Link-Tipps

Tödliche Kältewelle in Indien

26.12.2012 - 11:39
Aufgrund des Nebels wurde Flughafen gesperrt© APA (Archiv/epa)Aufgrund des Nebels wurde Flughafen gesperrt

Mindestens 33 Menschen sind bei einer Kältewelle in Nordindien in den vergangenen Tagen ums Leben gekommen. Die meisten seien erfroren, andere bei Verkehrsunfällen aufgrund des sehr dichten Nebels gestorben, berichtete die Nachrichtenagentur IANS. Zudem fielen Flüge und Zugverbindungen aus. Auch zahlreiche Schulen und Hochschulen sollen bis 5. Jänner geschlossen bleiben.

Die Schulen und Hochschulen in Lucknow, der Hauptstadt des Bundesstaates Uttar Pradesh, sollen wegen der Kälte bis zum 5. Jänner geschlossen bleiben. Auf dem Hauptstadtflughafen sowie weiteren nationalen Flughäfen im Norden des Landes fielen wegen des dichten Nebels zahlreiche Flüge aus. Die Zugfahrpläne gerieten komplett durcheinander, da in einigen Bundesstaaten fast alle Züge Verspätungen hatten oder ausfielen.

(APA/dpa)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech