Quelle: ZAMG

Interview

ServusTV

Sebastian Weber "Wir Meteorolgen sind wie Detektive"

Kolumnen

APA (dpa)

Auf Wolke 7 Und täglich grüßt das Wetter


APA (epa)

Wirbelstürme Link-Tipps

Russische Regionen riefen Notstand wegen Frost aus

22.12.2012 - 15:03
Termperaturen liegen weit unter dem Gefrierpunkt© APA (epa)Termperaturen liegen weit unter dem Gefrierpunkt

Die kältesten Dezemberfröste seit einem halben Jahrhundert lähmen das Leben in Teilen Russlands. In der südsibirischen Teilrepublik Tuwa riefen die Behörden laut Medienberichten angesichts tagelanger Temperaturen von unter minus 40 Grad den Notstand aus. Die Schüler in der Region an der Grenze zur Mongolei bekamen kältefrei. Weil Leitungen einfroren, waren Tausende Menschen zeitweise ohne Strom.

Am Baikalsee starben fünf Fischer in einem Gasthaus, als ein Gaszylinder explodierte. Die Männer hatten sich aufwärmen wollen. Vor allem im Winter sterben in Russland täglich Dutzende Menschen, weil wegen Verstößen gegen Sicherheitsbestimmungen viele Feuer ausbrechen.

Im Gebiet Twer zwischen Moskau und St. Petersburg riefen die Behörden Raststätten dazu auf, Benzin- und Lebensmittelvorräte zu überprüfen. Erwartet wurden Temperaturen von bis zu minus 30 Grad. Auch Moskau selbst bibberte weiter unter starkem Frost. Landesweit sind seit Anfang Dezember bereits Dutzende Menschen erfroren und Hunderte verletzt worden.

Am meisten zittern die Menschen in der riesigen Teilrepublik Sacha in Sibirien. Dort sinkt das Quecksilber in diesen Tagen örtlich auf bis zu minus 57 Grad. Schuld an der Eiseskälte östlich der natürlichen Wetterbarriere, dem Ural-Gebirge, ist nach Angaben des staatlichen Wetteramtes ein kräftiges Tief über dem Norden der Pazifik-Halbinsel Kamtschatka in Verbindung mit Ausläufern eines Hochdruckgebiets über Sibirien. Da sich dabei keine Wolken bilden, kühlt sich die Luft bis in niedrige Schichten extrem ab. Ein weiteres Hoch blockiert wärmere Luft. Eine solche Kombination habe es zuletzt 1938 gegeben, sagen Meteorologen.

(APA/dpa)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech