Quelle: ZAMG

Fotoserien

rssFeed
13:05
Red Bull Stratos

13:25
Sternenturm

12:02
Mythos Weltall

Best of Media

APA (Red Bull Stratos)

Video Der Sprung von Felix Baumgartner


Nasser Younes/AFP/picturedesk.com

Red Bull Stratos Es ist soweit


NASA/EPA/picturedesk.com

Nachruf Neil Armstrong (1930 - 2012)


Nasa/dpa Picture Alliance/picturedesk.com

Curiosity Mars-Rover könnten bald Menschen folgen


Larry Landolfi/Photo Researchers, Inc.

Seltene Sternstunde der Venustransit


Science Photo Library/picturedesk.com

Weltraummüll Gefahr im All


NASA/EPA/picturedesk.com

Neuer Planet Wir sind nicht allein

Polen fanden 300 Kilogramm schweren Meteoriten

01.11.2012 - 06:43
Der Sensationsfund wurde am 25. Oktober gemacht© APA (EPA)Der Sensationsfund wurde am 25. Oktober gemacht

Polnische Geologen haben nördlich von Posen einen 300 Kilogramm schweren Meteoriten gefunden. Es handelt sich um den größten jemals in Osteuropa entdeckten Gesteinsbrocken, der einmal vom Himmel gefallen ist. Der stark eisenhaltige Meteorit könne "unser Wissen über den Ursprung unseres Universums erweitern", sagte der Wissenschaftler Andrzej Muszynski laut der Nachrichtenagentur PAP.

Zwei Geologen hatten den Meteoriten mithilfe eines Detektors für elektromagnetische Anomalien vor einem Monat aufgespürt. "Wir waren sehr aufgeregt", berichtete Muszynski. "Wir dachten nicht mehr ans Essen - wir haben einfach immer weiter gegraben", beschrieb er den Tag der Entdeckung.

Forscher von der Universität Posen, die den Brocken untersuchen, schätzen, dass er vor rund 5000 Jahren auf der Erde aufschlug. Demnach besteht er vor allem aus Eisen mit Spuren von Nickel.

(APA/ag.)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech