Quelle: ZAMG

Mindestens sechs Verletzte bei US-Schießerei

30.01.2013 - 21:36

Bei einer Schießerei in einem Bürogebäude in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona sind mindestens drei Menschen angeschossen und drei weitere verletzt worden. Nach der Tat am Mittwochmorgen (Ortszeit) habe die Polizei den Schützen noch nicht festnehmen können, berichtete der Lokalsender "Arizona 12". Das Motiv der Tat und der Zustand der Verletzten sei bisher noch unklar, hieß es weiter.

Jeden Monat sterben rund 900 Menschen in den USA bei Schießereien. Derzeit diskutiert das Land über eine Verschärfung der Waffengesetze.

(APA/dpa)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech