Quelle: ZAMG

Donald Trump möchte US-Präsident werden

17.06.2015 - 12:01
Der schwerreiche Milliardär Donald Trump möchte US-Präsident werden. Jetzt muss er sich erst einmal den Vorwahlen stellen.
Wird er neuer US-Präsident?© https://commons.wikimedia.org/wiki/User:GageWird er neuer US-Präsident?

Der 69-jährige Milliardär Donald Trump möchte in den USA republikanischer Präsidentschaftskandidat werden. Trump, der reiche Bauunternehmer und Reality-Star hat nun vor, ins Weiße Haus einzuziehen.

„Unser Land braucht jetzt einen wahrhaft großen Führer - leider ist der amerikanische Traum tot, aber wenn ich zum Präsidenten gewählt werde, werde ich ihn zurückbringen, größer, besser und stärker als er es jemals war“ sagt der Milliardär.

Das Programm des schwerreichen Trump ist etwas gewagt. So möchte der 69-jährige das Krankenversicherungssystem wieder stoppen und er hat vor, eine große Mauer an der Grenze zu Mexiko zu bauen. Donald Trumps Ziel ist es auch, viele neue Arbeitsplätze zu schaffen. Er sagt dazu: „Ich werde der größte Arbeitsplatz-Präsident, den Gott je geschaffen hat.“ An großen Ansagen fehlt es ihm ja nicht – ob das beim Großteil der Amerikaner ankommen wird?

Bevor es soweit ist, muss er sich erst einmal den Vorwahlen stellen und abwarten, ob er tatsächlich zum Kandidaten der Republikaner ins Rennen geschickt wird. Er muss sich unter anderem gegen Georg W. Bushs jüngeren Bruder Jeb Bush durchsetzen.

(relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech